NEWS

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

37 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 8   

29.03.2024: 4. Deutsche Meisterschaft Eurokegel Doppel: Leukersdorfer Duo holt erneut Gold

Bild: 4. Deutsche Meisterschaft Eurokegel Doppel: Leukersdorfer Duo holt erneut Gold

Vom 23. bis 24. März 2024 wurde in den Vereinsräumlichkeiten des BC Empor Freiberg die nunmehr 4. Eurokegel-DM Doppel ausgetragen. Neun Teams waren angereist, um im Modus Jeder-gegen-Jeden auf 2 Gewinnsätze bis 100 Punkte im Scotch Double (Wechselstoß) den neuen Titelträger zu küren. Dieses Spielsystem wurde bewusst gewählt, um den Sportlern viele Partien zu ermöglichen und die Spannung hochzuhalten.

Das Teilnehmerfeld war stark besetzt, mit Teams wie Baldermann/Lorenz aus Leukersdorf, den Sportfreunden Hehne/Haake aus Freiberg und den Maulwürfen Neuruppin in der Besetzung Reich/Hopf. Auch die Mannschaft aus Wedel mit dem deutschen Vizemeister Hans-Jörg Schröder und Georg Nachtmann zählte zum engeren Favoritenkreis.

Weiter zum Haupttext...

26.02.2024: DBU Grand Prix Eurokegel: Eric Baldermann gewinnt in Pirmasens

Bild: DBU Grand Prix Eurokegel: Eric Baldermann gewinnt in Pirmasens

Beim 19. Grand Prix der Eurokegler am vergangenen Wochenende bei den Billardfreunden 1960 Fehrbach versprach das kleine, aber feine Starterfeld mit 12 Sportlerinnen und Sportlern Billard auf bestem Niveau. Schließlich waren bei dem Turnier die ersten acht Plätze der deutschen Rangliste komplett vertreten.

Bereits in der Gruppenphase machten die beiden Favoriten André Hehne (Empor Freiberg) und Eric Baldermann (SV Leukersdorf) klar, dass der Turniersieg nur über sie gehen sollte. Beide gewannen souverän alle ihre fünf Gruppenspiele, wobei Hehne dabei insgesamt nur einen Satz abgab. Neben Baldermann sicherten sich in der Gruppe A Ronny Neumann (SV Leukersdorf), Thoralf Weidner (Empor Freiberg) und der gut aufspielende "Newcomer" Marcel Baumann (BSV Langenfeld) ihre Tickets für das Viertelfinale. In Gruppe B zogen neben Hehne auch Andreas Kühn (BF Fehrbach), Sven Reich (RSV Mauwürfe Neuruppin) und Hans-Jörg Schröder (BC Wedel) in die Runde der letzten Acht ein.

Im Foto von links: Ronny Neumann, Eric Baldermann, André Hehne und Andreas Kühn.

Weiter zum Haupttext...

19.02.2024: Nachbericht: 20. DBU Grand Prix BK-2 kombi: Erster Sieg für Ingo Neumann

Bild: Nachbericht: 20. DBU Grand Prix BK-2 kombi: Erster Sieg für Ingo Neumann

13 Sportfreunde trafen sich am vorletzten Wochenende in Bischofswerda, dem "Tor zur Oberlausitz", um den aktuell Besten in der Billard-Disziplin BK-2 kombi zu ermitteln. Die gestiegene Teilnehmerzahl im Vergleich zu den vorherigen Turnieren lässt Hoffnung für zukünftige Veranstaltungen aufkommen, auch wenn der Seriensieger Eric Baldermann aufgrund seines Urlaubs diesmal nicht teilnehmen konnte.

Die Gruppenphase wurde in drei Gruppen mit jeweils zwei Gewinnsätzen gespielt. In Gruppe A gab es keine großen Überraschungen. Jens Hutnik, der Dritte der Deutschen Meisterschaften aus Gnaschwitz, musste lediglich einen Satzverlust hinnehmen. Sein Vereinskamerad Ingo Neumann, DM-Zweiter, verlor nur gegen Hutnik. Die restlichen Starter, Thomas, Pförtner und Wockatz, konnten jeweils nur ein Spiel gewinnen und schafften es somit nicht ins Viertelfinale.

Weiter zum Haupttext...

08.02.2024: Nachbericht: Mirco Trimigno gewinnt 5-Kegel Grand Prix in Ludwigsburg

Bild: Nachbericht: Mirco Trimigno gewinnt 5-Kegel Grand Prix in Ludwigsburg

Vom 27. bis 28.01.2024 wurde im Vereinslokal von Master Billard Ludwigsburg der 59. Grand Prix im 5-Kegel ausgetragen, der mit 31 Teilnehmer*innen nahezu ausgebucht war. Gespielt wurde in der Vorrunde in 8 Gruppen im Modus Jeder gegen Jeden, in denen sich jeweils die beiden Erstplatzierten für das Achtelfinale qualifizierten. 

In der K.o.-Runde der Top 16 kam es zu spannenden Partien mit folgenden Ergebnissen: Max Gabel - Nicola Fiore 2:0, Johannes Adelt - Tommaso Manzi 2:1, Luigi La Rocca - Vincenzo Di Lella 2:0, Toni Rosenberg - Peter Kainberger 2:0, Mirco Trimigno - Roberto Ventura 2:1, Salvatore Brancaccio - Nick Haake 2:0, Alex Hopf - Antonio Gatti 2:1 und Michel Peters - Klaus Schmitz 2:0.

Weiter zum Haupttext...

30.01.2024: 5. International Eurokegel Tournament in Tschechien

Bild: 5. International Eurokegel Tournament in Tschechien

Nach dem erfolgreichen Sommerturnier im Jahr 2023 wurde am vergangenen Wochenende die nunmehr 5. Auflage des internationalen Eurokegel-Turniers ausgetragen, zudem 20 Sportlerinnen und Sportler aus Ungarn und Deutschland nach Brünn gereist waren, um einen neuen Champion zu küren.

Das gesamte Turnier wurde live auf Twitch und YouTube übertragen, beginnend mit einer feierlichen Eröffnungszeremonie am Freitagmorgen. Insgesamt wurden 4 Vorrundengruppen mit jeweils 5 Sportler*innen gebildet, die im Modus Best of 3 bis 100 Punkte spielten.

Weiter zum Haupttext...

37 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 8   

19.02.2024: Nachbericht: 20. DBU Grand Prix BK-2 kombi: Erster Sieg für Ingo Neumann

13 Sportfreunde trafen sich am vorletzten Wochenende in Bischofswerda, dem "Tor zur Oberlausitz", um den aktuell Besten in der Billard-Disziplin BK-2 kombi zu ermitteln. Die gestiegene Teilnehmerzahl im Vergleich zu den vorherigen Turnieren lässt Hoffnung für zukünftige Veranstaltungen aufkommen, auch wenn der Seriensieger Eric Baldermann aufgrund seines Urlaubs diesmal nicht teilnehmen konnte.

Die Gruppenphase wurde in drei Gruppen mit jeweils zwei Gewinnsätzen gespielt. In Gruppe A gab es keine großen Überraschungen. Jens Hutnik, der Dritte der Deutschen Meisterschaften aus Gnaschwitz, musste lediglich einen Satzverlust hinnehmen. Sein Vereinskamerad Ingo Neumann, DM-Zweiter, verlor nur gegen Hutnik. Die restlichen Starter, Thomas, Pförtner und Wockatz, konnten jeweils nur ein Spiel gewinnen und schafften es somit nicht ins Viertelfinale.

Weiter zum Haupttext...