NEWS

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

07.08.2022: 5-Kegel EM: Toni Rosenberg wird EM-Dritter

Bild: 5-Kegel EM: Toni Rosenberg wird EM-Dritter

Im EM-Halbfinale im 5-Kegel endete heute am späten Vormittag der Siegeszug des Toni Rosenberg. Bei den Titelkämpfen in Randers/Dänemark erwies sich Lokalmatador Kaper Kristoffersen als zu große Hürde für den Deutschen.

In den ersten beiden Sätzen dominierte der ehemalige Pool-Spieler das Geschehen quasi nach Belieben. Er punktete konsequent und machte auch aus schier aussichtlosen Lagen noch seine Punkte. Lohn seines sehr guten Spiels waren Ergebnisse von 60:22 und 60:33 und damit eine 2:0-Satzführung.

Im dritten Durchgang war es zunächst Toni Rosenberg, der perfekt startete. Sicherlich keimte Hoffnung auf, das der Deutsche das Blatt ggf. noch würde wenden können. Doch Kristoffersen wollte den Satz nicht so einfach abgeben und arbeitete sich zurück. Trotzdem hatte Rosenberg bei eigener 57:52-Führung die Möglichkeit, den Satz für sich zu entscheiden.

Während er diese Gelegenheit jedoch ausließ, machte Kapser Kristoffersen nur Momente später den Sack zu und erzielte unter großem Jubel seiner Anhängerschaft die noch fehlenden acht Punkte.

Dennoch blickt Toni Rosenberg mit dem dritten Platz und der damit verbundenen Bronzemedaille selbstverständlich auf eine erfolgreiche Europameisterschaft zurück. Max Gabel als Neunter und Christopher Schock als Siebzehnter bewiesen zudem ihre internationale Klasse und das auch in Zukunft für sie noch bessere Platzierungen möglich sind.

Alle Ergebnisse der Titelkämpfe finden sich unter www.eurobillard.org.