NEWS

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

13.07.2022: World Games: Billard-Wettbewerbe starten heute

Bild: World Games: Billard-Wettbewerbe starten heute

Heute ist es soweit und die ersten drei Athlet/innen der Deutschen Billard-Union greifen in die Wettbewerbe der World Games in Birmingham/USA ein. Den Anfang macht um 21:00 Uhr deutscher Zeit das Dreiband-Ass Martin Horn. Der Berliner bekommt es zum Auftakt mit dem Schweden Torbjörn Blomdahl zu tun, der bekanntlich seit vielen Jahren seinen Wohnsitz ebenfalls in Deutschland hat.

Um kurz nach Mitternacht, genauer gesagt um 00:30 Uhr, wird dann auch Joshua Filler im Pool-Billard zum Queue greifen. Sein Widersacher ist Tyler Styer aus den USA, der vielen von den vergangenen Mosconi-Cups ein Begriff sein wird. Zur gleichen Zeit spielt dann auch Umit Dikme im Snooker seine Erstrunden-Partie gegen den Bahrainer Habib Sabah.

Am morgigen Donnerstag bestreiten dann auch Veronika Ivanovskaia (00:30 Uhr) und Pia Filler (03:00 Uhr) in der Nacht auf Freitag ihr erstes Match. Ivanovskaia trifft auf Soledad Ayala (Argentinien), während Filler gegen die Philippinin Rubilen Amit antreten wird.

Wie gewohnt, werden bei den World Games alle Wettbewerbe im Einfach-K.O.-System gespielt. Jede Konkurrenz umfasst 16 Spieler/innen.

Sport1 überträgt in Deutschland jeweils ab dem späten Nachmittag live. Inwieweit Billard Bestandteil an den ersten Turniertagen sein wird, wird sich zeigen. Die Billard-Wettbewerbe dauern bis zum 17.07.2022 an.

Für alle Neuigkeiten rund um die World Games empfehlen wir die Facebook-Seite der Deutschen Billard-Union. Hier finden sich mit Beginn der Wettbewerbe Fotos, Interviews und Berichte.

Im Bild v.l.n.r.: Thomas Damm, Umut Dikme, Joshua Filler, Günter Geisen, Pia Filler, Martin Horn, Veronika Ivanovskaia, Christian Rudolph, Frank Willner, Nico Proboszcz

Bild: DBU-Presse