NEWS

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

12.07.2022: Snooker 6-Reds: Lokalmatador Wienold schnappt sich den Titel

Bild:  Snooker 6-Reds: Lokalmatador Wienold schnappt sich den Titel

Der ehemalige Deutsche Snooker-Meister Richard Wienold (rechts vor dem Finale mit Felix Frede) hat am vergangenen Wochenende die Deutsche Meisterschaft in der 6-Reds-Variante gewonnen. Auf heimischen Terrain und dazu noch als Turnierleiter durchaus beschäftigt, spielte sich der 23-jährige durch das Turnier und behielt auch im Finale gegen Felix Frede die Oberhand.

Allerdings war Wienold im entscheidenden Frame bei 4:4-Gleichstand auch auf die Hilfe seines Kontrahenten angewiesen. Frede war nämlich schon auf der Siegerstraße, ehe er überraschend Blau ausließ und Wienold eine allerletzte Chance genehmigte. Diese ließ sich dieser nicht entgehen und lochte die verbliebenen drei Farben zum DM-Titel ein.

In den Halbfinals waren zuvor Wojciech Pastor sowie Antonio Aguado-Rodriguez mit jeweils 1:5 unterlegen. Die fünften Plätze teilten sich der amtierende Deutsche Meister im 15-Reds, Alexander Widau, dessen Vize Soner Sari sowie Daniel Schneider und Miro Popovic.

Bild: Veranstalter