NEWS

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

30.09.2022: 6-Reds WM: Frede und Wienold am Start

Bild: 6-Reds WM: Frede und Wienold am Start

Seit gestern laufen in Kuala Lumpur/Malaysia die Snooker Amateur-Weltmeisterschaften in der Variante 6-Reds. Bis nach Fernost sind mit Richard Wienold und Felix Frede (Bild) auch zwei deutsche Sportler gereist, die bereits zwei Mal an der Platte standen.

Wienold bekam es zum Auftakt seiner Gruppe mit Abdulaziz Albishi aus Saudi Arabien zu tun, gegen den er nach 1:1-Zwischenstand mächtig aufdrehte und letztlich mit 4:1 gewinnen konnte. Gar noch deutlicher endete die Partie gegen den Iraner Ali Roshanikiya. In jedem der vier Frames hatte Wienold letztlich die Nase vorne und setzte sich glatt mit 4:0 durch.

Deutlich schwerer tat sich Felix Frede zum Auftakt gegen Abdulrahman Saif aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, doch zu guter Letzt stand ein hauchdünner 4:3-Sieg. Zunächst hatte Frede mit 2:3-Frames zurückgelegen, eher er zwei Mal die Nerven behielt und die beiden letzten Durchgänge mit 35:32 und 44:35 für sich entschied.

Leichteres Spiel hatte der Deutsche dann gegen Ayman Alamri aus Saudi Arabien. Zwar stand es zwischenzeitlich 1:1 nach Frames, doch dann fuhr Frede drei glatte Frames ein und setzte sich mit 4:1 durch. 

Damit haben sowohl Wienold und Frede natürlich sehr gute Chancen auf das Erreichen der Finalrunde der TOP 32. Über www.esnooker.pl findet man Ergebnisse und auch einen Livestream.



Bild: DBU / TOUCH