NEWS

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

11.09.2022: DBU Grand Prix Dreiband in Bottrop: Norbert Roestel siegt vor Tobias Bouerdick

Bild: DBU Grand Prix Dreiband in Bottrop: Norbert Roestel siegt vor Tobias Bouerdick

Diesen Vorsprung baute er nach dem fünfminütigen Break noch mehr aus. Im Folgenden verflachte die Partie dann zwar ein wenig und Bouerdick gelang es nicht, diese Phase für sich zu nutzen. So war es am Ende der routinierte Norbert Roestel, der sich den Sieg beim DBU Grand Prix mit einem 40:25 nach 47 Aufnahmen sicherte.

Die dritten Plätze gingen derweil an die beiden bayerischen Athleten Wolfgang Zenkner und Marcel Back. Ex-Einband-Weltmeister Zenkner hatte gegen Tobias Bouerdick deutlich mit 22:40 das Nachsehen, während sich der Erlangener Back mit dem exakt gleichen Ergebnis gegen den späteren Turniersieger geschlagen geben musste.

Tay-Dien Truong aus Regensburg, seines Zeichens Sieger des DBU Grand Prix in seinem Heimatverein, musste sich im Viertelfinale ebenso wie sein Teamkollege Roman Bachmaier geschlagen geben. Youngster Amir Ibraimov, in Herten beim Grand Prix noch auf dem dritten Rang platziert, schied diesmal vor Erreichen des Achtelfinals aus dem Wettbewerb aus.

Die offiziellen Qualifikanten für die DM werden dann in Kürze durch die Deutsche Billard-Union bekanntgegeben. 

Alle Ergebnisse zum Turnier finden sich auf Deutsche Billard-Union e.V. (DBU) - Ergebnisse. Zahlreiche Matches wurden auf der Facebook-Seite der Deutschen Billard-Union im Livestream gezeigt und können natürlich auch nachträglich noch geschaut werden. Zahlreiche Fotos der Veranstaltung werden in den nächsten Tagen auf www.billard1.net verfügbar sein.