NEWS

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

49 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 10   

15.07.2024: Snooker-Lehrgang World Games und Perspektiv in Vallendar

Bild: Snooker-Lehrgang World Games und Perspektiv in Vallendar

Ein intensives Trainingswochenende erlebten die Teilnehmenden des dritten Snooker-Lehrgangs des Jahres beim SC Mayen-Koblenz. Mit Richard Wienold, Diana Stateczny, Fabian Haken und Robin Otto nahmen vom 12. bis 14. Juli vier hochmotivierte Sportler*innen an der Schulung teil, die erneut im Tennis- und Snookercenter in Vallendar stattfand.

Nach einer anstrengenden Anreise über die deutschen Straßen und Schienennetze begann das Wochenende am Freitag mit einer neuen Willkommensübung, die alle Beteiligten sofort in den richtigen Trainingsmodus versetzte.

Weiter zum Haupttext...

15.07.2024: Snooker-Lehrgang Nachwuchs in Hannover

Bild: Snooker-Lehrgang Nachwuchs in Hannover

Vom 12. bis 14. Juli fand erstmals ein Snooker-Lehrgang für die Nachwuchskader 1 und 2 in der niedersächsischen Landeshauptstadt statt, wodurch die Sportler aus dem Norden Deutschlands von einer verkürzten Anreise profitierten. 
Unter der Leitung von DBU-Trainer Frank Schröder nahmen Paul Jeroch, Jakob Pfeiffer, Felix Breuer und Lennart Tomei an der Weiterbildung teil. Der DBU-Perspektivkadersportler und Trainer Felix Frede unterstützte die Veranstaltung, indem er wertvolle Erfahrungen einbrachte und zusammen mit Schröder den Jugendlichen ein intensives und abwechslungsreiches Programm bot.

Weiter zum Haupttext...

23.06.2024: Deutsche Meisterschaften 6-reds am 22. und 23. Juni in Heilbronn

Bild: Deutsche Meisterschaften 6-reds am 22. und 23. Juni in Heilbronn

Richard Wienold gewinnt am heutigen Nachmittag die Goldmedaille bei den Deutschen Meisterschaften im 6-reds und feiert damit einen weiteren Erfolg in seiner Snooker-Karriere. In einem dramatischen Finale besiegt der mehrfache Deutsche Meister im 15-reds Luca Kaufmann von der TSG Roth knapp mit 5:4-Frames.

Zunächst erwischt Kaufmann den besseren Start und geht mit 2:0, 3:1 und 4:2 in Führung. Doch Wienold, der für den gastgebenden Verein TSG Heilbronn spielt, schlägt zurück und sichert sich drei Frames in Folge zum DM-Titel.

In den Halbfinals zuvor hatte sich Wienold mit 5:3 gegen Suphi Yalman (SC 147 Karlsruhe) durchgesetzt, während Kaufmann den Routinier Miro Popovic (SC Mayen-Koblenz) mit 5:2 besiegt hatte.

Insgesamt nahmen 34 Sportlerinnen und Sportler an der Snooker-DM teil. Beste Dame wurde Diana Stateczny (BV Pool 2000 Herne), die sich im Achtelfinale mit 3:4 gegen Hermann Kraus (CSC Regensburg) geschlagen geben musste.

Ein herzliches Dankeschön richten wir an den ausrichtenden Verein für die optimale Organisation und Gastfreundschaft während der zwei Turniertage.

 

09.06.2024: Snooker-Bundesliga, 14. und letzter Spieltag

Bild: Snooker-Bundesliga, 14. und letzter Spieltag

Mit einem 4:4-Unentschieden gegen den punktgleichen BC Break Lübeck hat SAX MAX Dresden heute Nachmittag den Klassenerhalt gesichert und spielt auch in der kommenden Saison in der Snooker-Eliteliga. Abgestiegen in die 2. Liga sind Lübeck und der SC Breakers Rüsselsheim.

Den Aufstieg in die 1. Bundesliga feiern die Zweitligameister TSG 08 Roth Pool Factory (Südstaffel) und der Kölner Snooker Club (Nordstaffel).

Abschlusstabellen Saison 2023/24:
1. Bundesliga
2. Bundesliga Nord
2. Bundesliga Süd

 

08.06.2024: Snooker-Bundesliga, 13. Spieltag

Bild: Snooker-Bundesliga, 13. Spieltag

Während der SC Mayen-Koblenz als Deutscher Meister 2023/24 frühzeitig feststand, bleibt der Kampf um den Klassenerhalt bis zum letzten Spieltag offen. 

Am morgigen Saisonfinale kommt es zum direkten Duell um Rang 6 und den damit verbundenen Ligaverbleib zwischen den punktgleichen Teams SAX MAX Dresden und BC Break Lübeck. 

Den Sachsen reicht aufgrund ihrer besseren Partiedifferenz ein Unentschieden, während die Norddeutschen die Begegnung gewinnen müssen. In die 2. Liga abgestiegen ist der SC Breakers Rüsselsheim.

Spielbeginn ist in allen Vereinslokalen um 11 Uhr.

 

49 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 10   

23.06.2024: Deutsche Meisterschaften 6-reds am 22. und 23. Juni in Heilbronn

Richard Wienold gewinnt am heutigen Nachmittag die Goldmedaille bei den Deutschen Meisterschaften im 6-reds und feiert damit einen weiteren Erfolg in seiner Snooker-Karriere. In einem dramatischen Finale besiegt der mehrfache Deutsche Meister im 15-reds Luca Kaufmann von der TSG Roth knapp mit 5:4-Frames.

Zunächst erwischt Kaufmann den besseren Start und geht mit 2:0, 3:1 und 4:2 in Führung. Doch Wienold, der für den gastgebenden Verein TSG Heilbronn spielt, schlägt zurück und sichert sich drei Frames in Folge zum DM-Titel.

In den Halbfinals zuvor hatte sich Wienold mit 5:3 gegen Suphi Yalman (SC 147 Karlsruhe) durchgesetzt, während Kaufmann den Routinier Miro Popovic (SC Mayen-Koblenz) mit 5:2 besiegt hatte.

Insgesamt nahmen 34 Sportlerinnen und Sportler an der Snooker-DM teil. Beste Dame wurde Diana Stateczny (BV Pool 2000 Herne), die sich im Achtelfinale mit 3:4 gegen Hermann Kraus (CSC Regensburg) geschlagen geben musste.

Ein herzliches Dankeschön richten wir an den ausrichtenden Verein für die optimale Organisation und Gastfreundschaft während der zwei Turniertage.