NEWS

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

137 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 28   

17.07.2024: Dynamic- und Predator-EuroTour in Slowenien vom 18. bis 20. Juli

Bild: Dynamic- und Predator-EuroTour in Slowenien vom 18. bis 20. Juli

Im Anschluss an die gestern zu Ende gegangenen Pool-Europameisterschaften stehen in Podčetrtek die nächsten hochkarätigen EPBF-Events auf dem Programm: Ab morgen messen sich die Spitzensportler*innen bei den EuroTouren im 10-Ball der Damen und Herren. Besonders spannend wird es im Hinblick auf die World Games 2025 in Chengdu (China), da die Ranglistenpositionen nach Ende der beiden Turniere mitentscheidend für die Startplätze sind.

Im Herren-Feld der Dynamic-EuroTour treten zahlreiche deutsche Athleten an, darunter das komplette EM-Nationalteam. Joshua Filler führt die EuroTour-Rangliste an und wird versuchen, seine Spitzenposition zu verteidigen.

Auch die Damen kämpfen in der Predator-EuroTour um Preisgelder und wichtige Ranglistenpunkte. Hier sind ebenfalls der DBU-Nationalkader sowie weitere deutsche Topsportlerinnen vertreten. In der Rangliste führt Pia Filler vor Veronika Ivanovskaia. Ina Kaplan hat mit einer guten Platzierung ebenfalls noch Chancen, sich für die World Games 2025 zu qualifizieren.

Weiter zum Haupttext...

16.07.2024: Pool-EM in Slowenien vom 6. bis 16. Juli: Deutschland feiert Abschluss mit 15 Medaillen

Bild: Pool-EM in Slowenien vom 6. bis 16. Juli: Deutschland feiert Abschluss mit 15 Medaillen

Mit den Siegerehrungen in den Teamwettbewerben der Damen und Herren sowie im 9-Ball endeten am Abend die EPBF-Europameisterschaften 2024 in der Multipurpose Sport Hall in Podčetrtek.

Wir sind äußerst stolz und gratulieren unseren Athlet*innen zu insgesamt 15 Medaillengewinnen und zu herausragenden Leistungen während der 11 Turniertage.

Ein herzliches Dankeschön richten wir an alle Beteiligten im Hintergrund, die mit großem Engagement zu diesen großartigen Erfolgen beigetragen haben.

Im Bild: Die dreifache Europameisterin Pia Filler.
Foto: Enrico Wahle

 

16.07.2024: Pool-EM in Slowenien: 3. Titel für Pia Filler, Gold und Silber für Dennis Laszkowski und Luca Menn

Bild: Pool-EM in Slowenien: 3. Titel für Pia Filler, Gold und Silber für Dennis Laszkowski und Luca Menn

Die deutsche Delegation feiert einen überwältigenden Erfolg bei den Pool-Europameisterschaften in Podčetrtek. Nach dem heutigen Abschlusstag stehen für die deutschen Athlet*innen insgesamt 15 Medaillen zu Buche, darunter vier Gold-, drei Silber- und acht Bronzemedaillen. Herausragende Leistungen zeigte Pia Filler, die bei den Damen in den Disziplinen 14.1-endlos, 10-Ball und 9-Ball jeweils Gold holte und sich somit zur dreifachen Europameisterin 2024 krönte. Im 8-Ball-Wettbewerb konnte sie krankheitsbedingt nicht antreten.

Pia Filler zog mit Siegen in den K.-o.-Runden gegen Va Deu (Frankreich), Jolien Schuurman (Niederlande) und Ana Gradisnik (Slowenien) ins 9-Ball-Endspiel ein. Gegen ihre Finalgegnerin Oliwia Zalewska (Polen) übernahm sie von Beginn an das Kommando, musste jedoch den zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich hinnehmen. Danach beherrschte Filler das Spielgeschehen erneut und führte bereits mit 6:2, bevor sie sich durch ein Foul kurzzeitig selbst aus dem Spiel nahm. Nur ein Rack später war es jedoch soweit, und mit einem lauten Jubelschrei zelebrierte Filler ihren überragenden Erfolg.

Weiter zum Haupttext...

15.07.2024: Pool-EM in Slowenien vom 6. bis 16. Juli: Silber für Damen-Team, Bronze für die Herren

Bild: Pool-EM in Slowenien vom 6. bis 16. Juli: Silber für Damen-Team, Bronze für die Herren

Dramatik pur – leider ohne Happy End! Gerade eben ist das Team-Finale der Damen bei den Pool-Europameisterschaften in Podčetrtek zu Ende gegangen. Dabei stand das deutsche Duo mit Pia Filler und Veronika Ivanovskaia den Polinnen mit Monika Zabek und Oliwia Zalewska gegenüber.

In den Einzeln drehte Ivanovskaia eine 8-Ball-Partie gegen Zalewska, die eigentlich schon verloren schien. Bei Hill-Hill zeigte sich die Deutsche als die Nervenstärkere. Am Nebentisch verpasste Pia Filler den Start und lag schnell mit 1:4 im Hintertreffen. Trotz aller Bemühungen gelang keine Aufholjagd, so dass die Entscheidung im 10-Ball Shoot-Out fallen musste.

Weiter zum Haupttext...

14.07.2024: Pool-EM in Slowenien vom 6. bis 16. Juli: 9-Ball-Wettbewerbe sind gestartet

Bild: Pool-EM in Slowenien vom 6. bis 16. Juli: 9-Ball-Wettbewerbe sind gestartet

Heute Morgen fiel in Podčetrtek der Startschuss für die 9-Ball-Wettbewerbe – wir drücken allen deutschen Athletinnen und Athleten fest die Daumen und wünschen viel Erfolg!


Im Bild: Moritz Neuhausen, Luca Menn und Kim Witzel
Foto: Assja Grünberg


 

137 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 28   

17.07.2024: Dynamic- und Predator-EuroTour in Slowenien vom 18. bis 20. Juli

Im Anschluss an die gestern zu Ende gegangenen Pool-Europameisterschaften stehen in Podčetrtek die nächsten hochkarätigen EPBF-Events auf dem Programm: Ab morgen messen sich die Spitzensportler*innen bei den EuroTouren im 10-Ball der Damen und Herren. Besonders spannend wird es im Hinblick auf die World Games 2025 in Chengdu (China), da die Ranglistenpositionen nach Ende der beiden Turniere mitentscheidend für die Startplätze sind.

Im Herren-Feld der Dynamic-EuroTour treten zahlreiche deutsche Athleten an, darunter das komplette EM-Nationalteam. Joshua Filler führt die EuroTour-Rangliste an und wird versuchen, seine Spitzenposition zu verteidigen.

Auch die Damen kämpfen in der Predator-EuroTour um Preisgelder und wichtige Ranglistenpunkte. Hier sind ebenfalls der DBU-Nationalkader sowie weitere deutsche Topsportlerinnen vertreten. In der Rangliste führt Pia Filler vor Veronika Ivanovskaia. Ina Kaplan hat mit einer guten Platzierung ebenfalls noch Chancen, sich für die World Games 2025 zu qualifizieren.

Weiter zum Haupttext...