NEWS

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

152 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 31   

12.07.2024: Dreiband-Weltcup in Portugal: Martin Horn wird Fünfter

Bild: Dreiband-Weltcup in Portugal: Martin Horn wird Fünfter

Mit einer starken Platzierung hat Martin Horn am heutigen Abend den Dreiband-Weltcup in Porto beendet. Nachdem der Deutsche am Donnerstag die Finalgruppe F mit Tran Thanh Tu Nguyen, Tolgahan Kiraz und Jun Tae Kim als Tabellenerster abgeschlossen hatte, folgte im Anschluss ein weiterer Erfolg: Im Achtelfinale setzte er sich überzeugend gegen den Griechen Nikos Polychronopoulos mit 50:36 durch, erzielte dabei einen GD von 2.083 und erreichte somit die Runde der besten 8.

Hier endete jedoch die Reise von Horn. Er unterlag nach wechselndem Spielverlauf im Viertelfinale dem Türken Tayfun Tasdemir. Zu Beginn und in der Mitte der Partie lag er zwar noch in Führung, musste jedoch mit ansehen, wie Tasdemir nach der Halbzeitpause mit einer Serie von neun Punkten davonzog und die Führung weiter ausbaute. Am Ende unterlag Horn mit 29:50.

Weiter zum Haupttext...

10.07.2024: Dreiband-Weltcup in Portugal: Amir Ibraimov spielt klasse Turnier und verpasst Finalrunde knapp

Bild: Dreiband-Weltcup in Portugal: Amir Ibraimov spielt klasse Turnier und verpasst Finalrunde knapp

Nach sehr guten Leistungen in den Pre-Qualifikationsrunden hat der Duisburger Nachwuchsstar Amir Ibraimov (im Foto) den Sprung in die Top 32 leider verfehlt. In der Entscheidungspartie um Platz 1 in Qualifikationsgruppe D unterlag er am Abend dem Türken Tolgahan Kiraz mit 31:40. Am Vormittag hatte er sich von Maxime Panaia mit einem 40:40-Unentschieden in 29 Aufnahmen getrennt.

Morgen beginnt der Wettkampf für Martin Horn, der aufgrund seiner Weltranglistenplatzierung für die Finalrunde gesetzt ist. Er trifft um 13 Uhr deutscher Zeit in seiner Erstrundenpartie auf den Vietnamesen Tran Thanh Tu Nguyen. Weitere Gegner sind Jun Tae Kim (Südkorea) und Tolgahan Kiraz.

Turnierinformationen

Foto: Lukas Stamm

 

06.07.2024: Dreiband-Weltcup in Portugal mit zahlreicher deutscher Beteiligung

Bild: Dreiband-Weltcup in Portugal mit zahlreicher deutscher Beteiligung

Vom 7. bis 13. Juli trifft sich in Porto die Weltelite zum nächsten Dreiband-Weltcup. Mit am Start ist natürlich auch wieder eine ganze Reihe von deutschen Sportler*innen, die durch Martin Horn angeführt werden. Der Weltranglistenfünfte ist bereits für die Top 32 qualifiziert und umgeht somit die zahlreichen Qualifikationsrunden.

In eben jene Qualifikationen gehen dreizehn weitere Deutsche wie unter anderem Ronny Lindemann, Lukas Stamm, Marcel Back, Amir Ibraimov und Tom Löwe an den Start. Die deutsche Dreibandmeisterin Steffi Träm wird sich ebenfalls mit der starken Weltcup-Konkurrenz messen. 

Die ersten Partien der PPPQ beginnen morgen um 12 Uhr deutscher Zeit, bei denen Tay Dien Truong und Lucas Egert (die direkt aufeinandertreffen), sowie Aygun Cin und Amir Ibraimov an den Tischen stehen werden.

Alle Informationen zum Event finden sich auf der UMB-Webseite unter diesem Link, Livestreams werden wie gewohnt auf billiards.afreecatv.com angeboten.

Wir wünschen allen deutschen Athletinnen und Athleten Gut Stoß und bestmögliche Ergebnisse beim Dreiband-Weltcup in Porto!

 

26.06.2024: Karambol-Lehrgang Nachwuchs beim GT Buer

Bild: Karambol-Lehrgang Nachwuchs beim GT Buer

Vom 21. bis 23. Juni fand im Billardzentrum Bertlich in Herten der dritte Dreiband-Lehrgang des Jahres für die NK1- und NK2-Athleten unter der Leitung von Jürgen Kühl statt. Zur Weiterbildung eingeladen waren Aygün Cin, Lucas Egert, Amir Ibraimov, Jakob Ide, Christos Kisniarov, Jonas Wergen und Nils Wobisch.

Zum Schulungsbeginn am Freitag wurden nach dem Einspielen verschiedene neue Varianten des Dreibandspiels trainiert. Der Fokus lag darauf, das Tempo des Spielballs so zu kontrollieren, dass bei bestimmten Positionen die Ankunft bei Ball 3 vorausgesagt werden konnte.

Weiter zum Haupttext...

26.06.2024: Karambol-Lehrgang Perspektiv beim BC Herne Stamm

Bild: Karambol-Lehrgang Perspektiv beim BC Herne Stamm

Vom 21. bis 23. Juni 2024 wurde die dritte Schulung des Jahres beim BC Herne Stamm durchgeführt, bei der der Fokus auf der mentalen Seite des Billardsports lag. Ralph Eckert, DBU-Pool-Trainer und langjähriger Gaststudent bei Hans Eberspächer, einem der führenden Sportpsychologen Deutschlands, leitete den Lehrgang. Eckert, der dieses Thema intensiv in seinen Büchern behandelt hat, brachte seine Expertise direkt vor Ort ein.

Der erste Teil der Weiterbildung widmete sich dem mentalen Training. Die Teilnehmer*innen wurden mithilfe der progressiven Muskelentspannung nach Jakobsen in einen Zustand versetzt, der einen besseren Zugang zum Unterbewusstsein ermöglicht. Anschließend wurden im Geiste sechs festgelegte Positionen durchgespielt.

Weiter zum Haupttext...

152 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 31   

12.07.2024: Dreiband-Weltcup in Portugal: Martin Horn wird Fünfter

Mit einer starken Platzierung hat Martin Horn am heutigen Abend den Dreiband-Weltcup in Porto beendet. Nachdem der Deutsche am Donnerstag die Finalgruppe F mit Tran Thanh Tu Nguyen, Tolgahan Kiraz und Jun Tae Kim als Tabellenerster abgeschlossen hatte, folgte im Anschluss ein weiterer Erfolg: Im Achtelfinale setzte er sich überzeugend gegen den Griechen Nikos Polychronopoulos mit 50:36 durch, erzielte dabei einen GD von 2.083 und erreichte somit die Runde der besten 8.

Hier endete jedoch die Reise von Horn. Er unterlag nach wechselndem Spielverlauf im Viertelfinale dem Türken Tayfun Tasdemir. Zu Beginn und in der Mitte der Partie lag er zwar noch in Führung, musste jedoch mit ansehen, wie Tasdemir nach der Halbzeitpause mit einer Serie von neun Punkten davonzog und die Führung weiter ausbaute. Am Ende unterlag Horn mit 29:50.

Weiter zum Haupttext...