NEWS

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

437 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 88   

07.04.2024: Dreiband-Bundesliga, 14. und letzter Spieltag

Bild: Dreiband-Bundesliga, 14. und letzter Spieltag

Nachdem sich der BC Weywiesen bereits vor drei Wochen den dritten Meistertitel in Folge vorzeitig gesichert hatte, fiel die Entscheidung im Tabellenkeller erst am heutigen letzten Spieltag.

Der BC Nied, der gestern durch einen 5:3-Sieg gegen den BC International Berlin seine letzte Chance auf den Klassenerhalt gewahrt hatte, besiegte am Nachmittag den direkten Konkurrenten ATSV Erlangen mit 6:2 und schiebt sich nach einem Herzschlagfinale am Ende auf den Relegationsplatz. Im Gegensatz dazu muss der ATSV als Letztplatzierter den direkten Gang in die 2. Liga antreten.

Der BC Nied aus dem Frankfurter Westen wird nun in Entscheidungsspielen gegen die beiden Zweitplatzierten der 2. Liga, BG Coesfeld (Nord) und BC St. Wendel (Süd), im Modus Jeder-gegen-jeden um einen Startplatz für die Dreiband-Bundesligasaison 2024/25 ringen. Den direkten Aufstieg haben der BC Grüner Tisch Buer und der BC München als Meister der 2. Bundesliga geschafft. Beide Vereine werden in der kommenden Spielzeit in der Dreiband-Eliteliga antreten, die auf 10 Mannschaften aufgestockt wird.

 

03.04.2024: Karambol: Coupe d’Europe mit den Billardfreunden Sterkrade

Bild: Karambol: Coupe d’Europe mit den Billardfreunden Sterkrade

Am Donnerstag startet in Douarnenez die diesjährige Auflage des Coupe d’Europe,  dem Europapokal für Mehrkampf-Teams im Karambol-Billard.

Aus Deutschland mit dabei sind die Billardfreunde Sterkrade, die in ihrer Gruppe auf den gastgebenden Titelverteidiger Douarnenez Valdys, den Club Billar Punt D’Atac (Spanien) sowie A.O.M. Anagennisi (Griechenland) treffen. Die Nordrhein-Westfalen reisen in der Besetzung Uwe Matuszak, Michael Woidowski und Dietmar Rosens an die französische Atlantikküste.

Gespielt wird pro Match je eine Partie Cadre 47/2, Cadre 71/2 sowie Einband, wobei die insgesamt acht Teams zunächst in zwei Gruppen aufgeteilt sind. Die beiden Gruppenbesten erreichen das Halbfinale, welches dann am Sonntag genauso wie das Finale auf dem Programm steht.

 

01.04.2024: Karambol Jugend-EM: Historisches Ergebnis für deutschen Karambol-Nachwuchs

Bild: Karambol Jugend-EM: Historisches Ergebnis für deutschen Karambol-Nachwuchs

Mit einem wahren Medaillenregen für das deutsche Team gingen heute die Karambol-Nachwuchs-Europameisterschaften im spanischen Los Alcazares im Bezirk Murcia zu Ende - die Jugendsportler holten in vier Wettbewerben sechs Medaillen und standen dabei viermal im Finale.

Den Anfang machte im Dreiband der U17 Christos Kisniarov, der im Finale gegen Toni Garcia zu Beginn allerdings erstmal im Rückstand war. Etwa zur Mitte hatte er den Spanier eingeholt und dann auch überholt. Mit einer tollen 5er Serie beendete der Deutsche letztlich das Match und kürte sich mit einem 30:21-Sieg zum neuen Europameister. 

Weiter zum Haupttext...

31.03.2024: Karambol Jugend-EM: Drei Endspiele am Ostermontag mit deutscher Beteiligung

Bild: Karambol Jugend-EM: Drei Endspiele am Ostermontag mit deutscher Beteiligung

Was für ein mega Erfolg für das deutsche Team bei den Europameisterschaften in Spanien: Am heutigen Sonntag haben sich Felix Schrobback im 5-Kegel der U21, Christos Kisniarov (im Foto) im Dreiband der U17 und das Biathlon-Nationalteam mit Nick Haake und Amir Ibraimov für die Endspiele qualifiziert; sie spielen morgen um den Europameistertitel und die Goldmedaille.

Im Dreiband der U21 hat sich vor wenigen Minuten Amir Ibraimov ins Viertelfinale gekämpft. Mit einem 35:29-Sieg in 61 (!) Aufnahmen bezwingt er den Spanier Daniel Sainz-Pardo und spielt morgen um 9:30 Uhr um den Einzug ins Halbfinale.

Wir drücken euch allen fest die Daumen, Jungs! ✊

 

30.03.2024: Karambol Jugend-EM: Nachwuchsathleten feiern erste Erfolge

Bild: Karambol Jugend-EM: Nachwuchsathleten feiern erste Erfolge

Im 5-Kegel-Wettbewerb der U21 haben sich Nick Haake und Felix Schrobback (im Foto von links) für das Halbfinale qualifiziert und sich schon jetzt Medaillen gesichert. Die beiden treffen morgen um 13 Uhr direkt aufeinander, wobei einer der beiden Nationalmannschaftskollegen am Montag das Finale bestreitet und der andere Bronze gewinnt. 

Ebenfalls in die Vorschlussrunde hat es unser Biathlon-Team mit Amir Ibraimov und Nick Haake geschafft. Sie spielen morgen um 15:15 Uhr gegen Italien 1 um den Einzug ins Endspiel. Im zweiten Semifinale treffen parallel dazu Italien 2 und Dänemark aufeinander.

Weiter zum Haupttext...

437 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 88   

07.04.2024: Dreiband-Bundesliga, 14. und letzter Spieltag

Nachdem sich der BC Weywiesen bereits vor drei Wochen den dritten Meistertitel in Folge vorzeitig gesichert hatte, fiel die Entscheidung im Tabellenkeller erst am heutigen letzten Spieltag.

Der BC Nied, der gestern durch einen 5:3-Sieg gegen den BC International Berlin seine letzte Chance auf den Klassenerhalt gewahrt hatte, besiegte am Nachmittag den direkten Konkurrenten ATSV Erlangen mit 6:2 und schiebt sich nach einem Herzschlagfinale am Ende auf den Relegationsplatz. Im Gegensatz dazu muss der ATSV als Letztplatzierter den direkten Gang in die 2. Liga antreten.

Der BC Nied aus dem Frankfurter Westen wird nun in Entscheidungsspielen gegen die beiden Zweitplatzierten der 2. Liga, BG Coesfeld (Nord) und BC St. Wendel (Süd), im Modus Jeder-gegen-jeden um einen Startplatz für die Dreiband-Bundesligasaison 2024/25 ringen. Den direkten Aufstieg haben der BC Grüner Tisch Buer und der BC München als Meister der 2. Bundesliga geschafft. Beide Vereine werden in der kommenden Spielzeit in der Dreiband-Eliteliga antreten, die auf 10 Mannschaften aufgestockt wird.